A. Paul WEBER

Die Ölpest

Die Ölpest/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Die Ölpest, Lithographie, signiert, 1967, Exemplar BX, Auflage ca. 50 Exemplare, 43,5 x 53,5 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1866

* Zwei ölverschmierte Vögel verenden am Strand im Ölschlamm; erschienen in " Kritischer Kalender " 1968 ( KK ) zu einem satirischen Gedicht von Bertold Brecht über Öl ( "Siebenhundert Intellektuelle beten einen Öltank an"? ); am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; links unten im Stein zusätzlich signiert mit " W ". Bei der seltenen handschriftlichen Bezeichnung " B " mit römischer Ziffer und dem Zusatz W. oder CW handelt es sich um eine angefangene Zählung der Abzüge ( B = Blatt ), die aber nicht konsequent bis zum Ende durchgeführt wurde; W. oder CW bezeichnet den Drucker, A. Paul Weber oder seinen Sohn Christian Weber.

Artikel Nr.: 12850
670,- €

Die Söhne des Himmels (Söhne des Mars)

Die Söhne des Himmels (Söhne des Mars)/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Die Söhne des Himmels (Söhne des Mars), Lithographie, signiert, 25.10.61, Exemplar BX, Auflage ca. 35 Exemplare, 43 x 49,5 cm, Werkverzeichnis Dorsch 2252

* Zeigt chinesische Fallschirmspringer; wohl aus Anlass des Bruchs zwischen der damaligen UdSSR und China; erschienen in " Kritischer Kalender " 1962 ( KK ) zu einem Text des chinesischen Philosophen Laotse aus dem Tao te king " Warnung vor dem Krieg "; am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt. Bei der seltenen handschriftlichen Bezeichnung " B " mit römischer Ziffer und dem Zusatz W. oder CW handelt es sich um eine angefangene Zählung der Abzüge ( B = Blatt ), die aber nicht konsequent bis zum Ende durchgeführt wurde; W. oder CW bezeichnet den Drucker, A. Paul Weber oder seinen Sohn Christian Weber.

Artikel Nr.: 12853
730,- €

Ein Unglück

Ein Unglück/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Ein Unglück, Lithographie, signiert, 15.11.65, Auflage ca. 25 Exemplare, 43 x 59 cm, Werkverzeichnis Dorsch 2500

* Vier Männer in einem stark krängenden Boot bergen eine Wasserleiche, während ein Polizist in französischer Uniform die Szene mit einer Laterne ausleuchtet; erschienen in " Kritischer Kalender " 1967 ( KK ); in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; ebenfalls in der linken Ecke zusätzlich im Stein signiert mit " W ".

Artikel Nr.: 12846
720,- €

Ins Magazin

Ins Magazin/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Ins Magazin, Lithographie, signiert, 25.3.72, 30 x 24,5 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1219

* Ein Arbeiter trägt die schwere Büste Goethes in den Keller, um ihn einzumotten; der Dichter mit schmerzlich - ergebenem Gesichtsausdruck; Variante nach links und letzte von insgesamt sechs mit obigem Titel; am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; rechts unten im Stein datiert 25372.

Artikel Nr.: 12861
320,- €

Kafka: Ein altes Blatt

Kafka: Ein altes Blatt/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Kafka: Ein altes Blatt, Lithographie, signiert, 21.5.74, 40,4 x 30,4 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1264

* Entstanden zur gleichnamigen Novelle Kafkas, in der eine Stadt von feindlichen Nomaden belagert wird. Alle zu liefernden Waren werden abgefangen und verschlungen. Einen Ochsen zerfleischen sie bei lebendigem Leibe. Hier dargestellt ist das dramatische Aufbäumen des Ochsen; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt und im Stein zusätzlich signiert mit " W ".

Artikel Nr.: 12859
390,- €

Kleine Happen

Kleine Happen/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Kleine Happen, Lithographie, signiert, 15.10.68, Exemplar BIII, Auflage ca. 30 Exemplare, 38,5 x 32,5 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1362

* Ein riesenhafter Soldat sitzt nackt auf einem Baumstamm und macht Tauben den Garaus; dritte Variante zu oben genanntem Titel; erschienen in " Kritischer Kalender " 1970 ( KK ) zu einem Text von Wolfgang Leonhard ( " Die Revolution entlässt ihre Kinder " ) über sozialistische Okkupation; am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; ebenfalls in der linken unteren Ecke Datum 151068. Bei der seltenen handschriftlichen Bezeichnung " B " mit römischer Ziffer und dem Zusatz W. oder CW handelt es sich um eine angefangene Zählung der Abzüge ( B = Blatt ), die aber nicht konsequent bis zum Ende durchgeführt wurde; W. oder CW bezeichnet den Drucker, A. Paul Weber oder seinen Sohn Christian Weber.

Artikel Nr.: 12848
500,- €