A. Paul WEBER

Das Ehepaar

Das Ehepaar/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Das Ehepaar, Lithographie, signiert, 23.6.69, Exemplar BX, Auflage ca. 30 Exemplare, 39 x 32 cm, Werkverzeichnis Dorsch 561

* Ein nacktes Paar ist durch die Fesseln der Eheschließung aneinander gekettet; erschienen in " Kritischer Kalender " 1970 ( KK ) zu einem Text des Psychoanalytikers Alexander Mitscherlich, wonach an der Institution der Ehe ein unermessliches Quantum an Leid, Missverständnis und Misslingen haftet; am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt. Bei der seltenen handschriftlichen Bezeichnung " B " mit römischer Ziffer und dem Zusatz W. oder CW handelt es sich um eine angefangene Zählung der Abzüge ( B = Blatt ), die aber nicht konsequent bis zum Ende durchgeführt wurde; W. oder CW bezeichnet den Drucker, A. Paul Weber oder seinen Sohn Christian Weber.

Artikel Nr.: 12844
500,- €

Das Gerücht ( I )

Das Gerücht ( I )/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Das Gerücht ( I ), Original Lithographie 1953, signiert, der Stempel der Clan-Presse unten links. 40,5 x 57 cm, Werkverzeichnis Dorsch 836

* Sehr schöner, kräftiger Abzug der ersten seltenen Fassung. Das Blatt ist gebräunt, am äußeren Rand etwas knitterig. Arno Schmidt bezeichnet diese Graphik als "die beste Allegorie seit Leonardo da Vinci"

Artikel Nr.: 17035
4200,- €

Der Freundschaftspakt

Der Freundschaftspakt/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Der Freundschaftspakt, Lithographie, signiert, 25.6.62, Exemplar BX, Auflage ca. 40 Exemplare, 39 x 38 cm, Werkverzeichnis Dorsch 724

* Ein Staatsmann zwingt einen anderen mit vorgehaltener Pistole dazu, einen Vertrag zu unterschreiben; erschienen in " Kritischer Kalender " 1963 ( KK ) zu einem Wort des Politikers und Staatsrechtlers Carlo Schmid: "Politik ist der gesittete Umgang mit Macht..."; am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; ebenfalls in der linken Ecke zusätzlich signiert mit " W " sowie datiert 25662. Bei der seltenen handschriftlichen Bezeichnung " B " mit römischer Ziffer und dem Zusatz W. oder CW handelt es sich um eine angefangene Zählung der Abzüge ( B = Blatt ), die aber nicht konsequent bis zum Ende durchgeführt wurde; W. oder CW bezeichnet den Drucker, A. Paul Weber oder seinen Sohn Christian Weber.

Artikel Nr.: 12843
670,- €

Die Morgenpost

Die Morgenpost/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Die Morgenpost, Lithographie, signiert, 13.6.73, 39,5 x 32 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1685

* Eine Kakadu - Dame sitzt an einem gedeckten Frühstückstisch und liest dazu einen Brief; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; rechts unten im Stein zusätzlich signiert mit " W "; in der rechten unteren Papierecke Wasserzeichen der Clan - Presse.

Artikel Nr.: 12855
420,- €

Die Ölpest

Die Ölpest/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Die Ölpest, Lithographie, signiert, 1967, Exemplar BX, Auflage ca. 50 Exemplare, 43,5 x 53,5 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1866

* Zwei ölverschmierte Vögel verenden am Strand im Ölschlamm; erschienen in " Kritischer Kalender " 1968 ( KK ) zu einem satirischen Gedicht von Bertold Brecht über Öl ( "Siebenhundert Intellektuelle beten einen Öltank an"? ); am unteren Rand von Weber handschriftlich betitelt; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt; links unten im Stein zusätzlich signiert mit " W ". Bei der seltenen handschriftlichen Bezeichnung " B " mit römischer Ziffer und dem Zusatz W. oder CW handelt es sich um eine angefangene Zählung der Abzüge ( B = Blatt ), die aber nicht konsequent bis zum Ende durchgeführt wurde; W. oder CW bezeichnet den Drucker, A. Paul Weber oder seinen Sohn Christian Weber.

Artikel Nr.: 12850
670,- €

Kafka: Ein altes Blatt

Kafka: Ein altes Blatt/Moderne Kunst -  A. Paul WEBER
WEBER, A. Paul, 1893 - 1980 Kafka: Ein altes Blatt, Lithographie, signiert, 21.5.74, 40,4 x 30,4 cm, Werkverzeichnis Dorsch 1264

* Entstanden zur gleichnamigen Novelle Kafkas, in der eine Stadt von feindlichen Nomaden belagert wird. Alle zu liefernden Waren werden abgefangen und verschlungen. Einen Ochsen zerfleischen sie bei lebendigem Leibe. Hier dargestellt ist das dramatische Aufbäumen des Ochsen; in der linken unteren Ecke der Darstellung mit Clan - Presse - Signet gestempelt und im Stein zusätzlich signiert mit " W ".

Artikel Nr.: 12859
390,- €